Puppets

I shot this series of pictures in 2012 for an assignment during my studies at Hochschle Mannheim. It got featured in komma Magazin #11.

Nur wer die Arbeit mit geschlossenen Augen betrachtet hat, kann sich dem wirklichen Druck der Atemberaubenden Depression entziehen. Sie schreit: »Gib mir meine Fantasie zurück!«
Unhöflich im Gesamten – durch die Verletzbarkeit jeder einzelnen Marionette stark. Schwarz/weiß ohne Tristesse, der sanfte Umgang mit dem harten Bruch zwischen Funktion und Leben – was bist du, wenn deine Maske fällt?
                                                                                                                                                               - Anonüm
Back to Top